Wochenendvorschau KW 49

0 Kommentare

oldenburg-sport-49

An diesem Wochenende ist das Highlight sicherlich das Basketball-Derby der Baskets gegen die Artland Dragons. Aber darüber hinaus stehen  wieder interessante Begegnungen an.

Fußball

Oberliga

Der VfB Oldenburg empfängt am Sonntag den VfL Osanbrück 2 zum Rückrundenauftakt. Ein Sieg ist Pflicht, auch wenn es in den letzten Jahren gegen Osnabrück kaum Erfolgserlebnisse gab. Will man Havelse noch ernsthaft gefährden muss gegen das Kellerkind gewonnen werden.

Der VfL Oldenburg hofft gegen Bad Rothenfelde nach der lange Zeit guten Leistung im Ortsderby auf den ein oder anderen Punkt. Auch hier gilt aber schon “Siegen ist Pflicht”, wenn man noch auf Platz 10 klettern möchte.

Bezirksliga II

Mit 2:1 gewann der VfL Oldenburg 2 gestern in Ahlhorn und hat sich damit endgültig im Mittelfeld festgesetzt. Gegen den TV Esenshamm um Torjäger Kapakli dürften viele Tore fallen, die U23 des VfB Oldenburg müsste diese Partie zuhause aber gewinnen. Für den FC Ohmstede gab es letzte Woche den heißersehnten Sieg, gegen den sechstplatzierten TV Jahn Delmenhorst braucht es aber schon einen riseige Portion neues Selbstvertrauen für drei Punkte. Und der TuS Eversten, jetzt schon Fünfter, will gegen den Tabellendreizehnten Frisia Wilhelmshaven drei weitere Punkte einfahren und die tolle Serie weiter ausbauen.

Basketball

Bundesliga

Die EWE Baskets Oldenburg haben durchwachsene Wochen hinter sich. Gegen die Artland Dragons wird es für die Oldenburger sicher auch nicht einfach. Die Dragons zeigen sich wieder auf dem Weg zur alten Stärke und werden den Baskets die Punkte klauen, sollten diese so viele fehler wie in der Euroleague gegen Gdynia machen. Es wird Zeit, dass die Baskets sich und den Anhängern mal wieder ein emotionales Highlight bescheren.

Regionalliga

Gegen den Tabellendritten Lok Bernau will sich der Oldenburger TB im Regionalliga-Spitzenspiel durchsetzen und dadurch den Anschluß an die Spitze wahren. Für die zu erwartende enge Partie hofft der OTB auf mehr Zuschauer als zuletzt. Die lassen sich offensichtlich eher für den BTB mobilisieren. Und der spielt “nur” in der …

2. Regionalliga

Die besagten BTB Royals haben sich unter der Woche mit dem US-Amerikaner Brandon Warner verstärkt und werden heute abend gegen TK Hannover nach einem Sieg dürsten. Mit den Landeshauptstädtern ist seit Wochen wieder ein “schlagbares” Team Gegner der Bürgerfelder. Für den Oldenburger TB 2 geht es nach Westerstede. Nach der Niederlage letzte Woche im tollen Spiel gegen Hameln geht es für die Oldenburger trotz einiger Ausfälle wie für die Erste des OTB darum, den Kontakt zur Spitze zu halten.

1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertungen, Schnitt: 5,00 von 5)
Loading ... Loading ...

Einen Kommentar schreiben