Wieder feuerspeiende Dragons kommen zum Derby

0 Kommentare

baskets_artland_0904181

Nach dem irgendwie außergewöhnlichen Spiel gegen Frankfurt am Donnerstag geht es am Sonntag für die Basketballer der EWE Baskets Oldenburg schon wieder weiter. Zu Gast sind die Drachen aus Quakenbrück, die lange in dieser Saison nicht mal mehr heiße Luft versprühten und erst jetzt wieder Feuer speien.

Aber genug der Wortspielerei – es läuft derzeit bei unseren Nachbarn einfach wieder. Nach dem Wechsel des langjährigen Trainers Fleming nach Bamberg schien nicht nur ihn sondern auch sein altes Team das Glück verlassen zu haben. Beide brauchten lange um wieder in die Erfolgsspur zu finden, bei Beiden läuft es jetzt wieder, man findet sich jeweils wieder knapp in den Play-Off-Rängen.

Die Dragons kämpfen derzeit verbissen um den 8. Platz und scheinen mit einer 12:4-Serie auch den Schwung zu haben um diesen halten zu können. Und das mit dem jungen Coach Thorsten Leibenath (gerade 34 Jahre geworden), über den im Schönen-Dunk-Forum (“Ist Leibenath der Richtige für die Dragons?”) schon seit November heiß diskutiert gestellt wurde. Jetzt ist es dort ruhiger geworden…

Zwei Gründe für den Aufwärtstrend sind sicherlich die Neuzugänge Ronald Ross und Toby Bailey, die zusammen 25 Punkte pro Partie markieren. Zusammen mit sicherlich wieder zahlreichen Anhängern in weißen Shirts werden sie sicherlich top motiviert sein den Baskets die erste Heimniederlage seit Ewigkeiten und erste Heim-Derbyniederlage überhaupt zu bescheren. Das Hinspielergebnis mit dem deutlichen 72:93-Sieg für die Baskets dürfte sich so nicht wiederholen. Es wird also sicherlich wieder ein heißes Aufeinandertreffen werden – und das nicht nur weil die Dragons wieder Feuer speien.

Foto: Sportfotografie Ulf Duda – fotoduda.de

1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading ... Loading ...

Einen Kommentar schreiben