VfB-Mission Aufstieg mit Sieg gegen Pewsum fortsetzen

0 Kommentare

SC Langenhagen - VfB Oldenburg Wenn am morgigen Sonntag der VfB Oldenburg in der Fußball Oberliga Niedersachsen West auf den TuS Pewsum trifft, dann ist das kein ganz normales Spiel. Denn das Verhältnis zum TuS Pewsum ist durchaus ein Besonderes.

In der Saison 2006/2007 schien der VfB den Aufstieg nach einem 1:1 in Pewsum verspielt zu haben. Konkurrent SC Langenhagen setzte sich zwei Spieltage vor Schluß auf den Platz an der Sonne. Der Schock in Oldenburg saß tief. Die Hoffnung, dass Langenhagen gegen zwei Vereine aus dem unteren Tabllendrittel (zuhause gegen Pewsum, auswärts bei Spelle-Venhaus) straucheln würde, war gering.

Doch die Mannen vom TuS Pewsum zeigten sich als wahre Sportsmänner und rangen die Langenhagener auf deren Platz mit zwei Toren kurz vor Schluß 1:3 nieder. Nun war der Jubel in Oldenburg aufgrund der unverhofften Steilvorlage umso größer, den Pewsumern wurden diverse Bierkisten versprochen und Trainer Joe Zinnbauer soll Gerüchten zufolge beim TuS Mitglied geworden sein. Der VfB ließ sich die Chance nciht nehmen und brachte den Aufstieg mit einem 4:0 gegen Lingen in trockene Tücher.

Trotz des daraus resultierenden guten Verhältinisses zu Pewsum wurde den VfBern gerade in Pewsum nie etwas geschenkt. So setzte es auch in dieser Saison eine Niederlage. Nach überlegen geführtem Spiel standen die Blau-Weißen am Ende mit leeren Händen und einer 2:1-Niederlage da. Wer die Chancen nicht nutzt…

Die Vorzeichen vor dem richtigen Auftakt in das Fußballjahr 2009 sind klar: Pewsum wird, gerade weil Goalgetter Ukena nicht dabei sein wird, zunächst einmal abwarten und tief stehen. Der VfB sollte schnell wieder die Betriebstemperatur der Vorrunde erreichen um das Bollwerk möglichst früh zu knacken. Aber dieses Spielchen kennen wir ja seit jahren schon zu genüge. Zum Glück klappt das in diesem Jahr auch viel besser als in den Vorjahren.

Ich rechne mit einem zu Beginn vielleicht holprigen Spiel, am Ende wird uns aber ein 3:0 erfreuen. Und damit ein Sieg gegen einen kleinen Angstgegner, der vielleicht eine ähnliche Initialzündung wie der Vorrundenerfolg beim VfL sein kann.

1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading ... Loading ...

Einen Kommentar schreiben