ProB ist Ziel der Baskets Akademie

0 Kommentare

EWE Baskets Oldenburg

Die EWE Baskets Oldenburg und der Oldenburger TB haben nun ein Fazit für das erste Jahr der Kooperation “Baskets Akademie Weser-Ems” gezogen und einen Ausblick auf die weiteren Pläne gewährt.

Erfolgreiche Saison

Das Resumee der Trainer für die vergangene Saison fiel positiv aus, auch wenn sowohl Mladen Drijencic als auch Evangelos Kyritsis das Ausscheiden der NBBL und JBBL-Teams als zu früh empfanden. Doch eher noch als nackte Ergebnisse, das machten sie deutlich, steht eben die persönliche Entwicklung der Spieler im Vordergrund. Und diese sei eindeutig als positiv zu bewerten. Mittlerweile sind über ein Dutzend Oldenburger in den Sichtungsprogramm der Nationalmannschaften oder gar bereits Nationalspieler.

Aufstieg in die ProB mit Macht

Für die kommende Saison wird es die klare Zielsetzung “Aufstieg in die ProB” geben: “Die Akademie soll Klammer zwischen Jugendbereich und Profi-Basketball sein. Dafür müssen wir in die ProB, wodurch wir Spielern die nötigen Entwicklungsschritte hin zum Profikader ermöglichen können” betonte Nachwuchs-Kooordinator Ralph Held die Wichtigkeit der angestrebten Liga. Der starke Jahrgang 1993 wird nach Einschätzung der Trainer die ProB für die eigene Entwicklung zwingend brauchen will man diese Talente nicht an andere Vereine verlieren.

Um den Aufstieg realisieren zu können werden für die kommende Saison noch stärkere Ausländer für die Regionalliga-Mannschaft verpflichtet werden. Doch Verhältnisse wie in anderen Vereinen, wo diese Leistungsträger extrem dominant sind, soll es bei der Akademie laut Held nicht geben.

Zukunft der Akademie

Als nächster Schritt soll zunächst die internen Strukturen weiter gestärkt werden um dann auf Sicht nicht nur Spieler aus der Region Weser-Ems auszubilden. “Wir haben bereits heute Anfragen von Spielern und Trainern aus ganz Deutschland” wusste Held zu berichten, doch müsse man erst das Programm weiter ausbauen um dann das Einzugsgebiet vergrößern zu können. Die Arbeit der Akademie wird bereits wahrgenommen und gewürdigt, nicht zuletzt durch Nationaltrainer Dirk Bauermann.

In der Akademie wächst ein Konzept, das durch seine Einheitlichkeit von Leistungsprinzip, Förderung und Persönlichkeit überzeugt. Man darf gespannt sein wann der erste Bundesligaspieler aus den eigenen Reihen kommen wird. Wenn der Weg so weiterbeschritten wird ist dies in nicht allzu ferner Zukunft der Fall sein.

1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading ... Loading ...

Trackbacks/Pingbacks

  1. Basketball Tweets » Blog Archive » OldenburgSport: Baskets A… - [...] @OldenburgSport: Baskets Akademie will in die proB http://www.oldenburger-sportblog.de/prob-ist-ziel-der-baskets-akademie/ [...]

Einen Kommentar schreiben