M&M&M – Dreifache Vertragsverlängerung bei den Baskets

0 Kommentare

logo-ewe-baskets-oldenburg-basketballDie EWE Baskets Oldenburg haben nach den zwei Daniels die Verträge mitden drei Ms Marco Buljevic, Marco Scekic und Milan Majstorovic verlängert. Die Baskets setzen damit das angestrebte Kontinuitätskonzept weiter konsequent um.
Marco Buljevic kam in der vergangenen Saison nur sporadisch zum Einsatz. Er dürfte zur Erfüllung der Quotenregelung gehalten worden sein. Gemäß dieser müssen in jedem Bundesligaspiel der kommenden Saison vier Deutsche in das Aufgebot berufen werden.

Marco Scekic spielte eine gute Saison. Meist als Backup für Ruben Boumtje-Boumtje aufgeboten bot er oft sehr gute Leistungen. Mitte der Saison schien er dem Kameruner sogar dessen startplatz in der Anfangsaufstellung streitig machen zu können. Scekic bot sehr gute Spiele, tauchte in einigen Partien aber auch ab und spielte unglücklich. Insgesamt eine begrüßenswerte Verlängerung, kann er seine besseren Leistungen zum Standard machen sogar eine sehr gute Personalentscheidung.

Milan Majstorovic könnte zu einem Juwel für die Baskets werden. Der Serbe entwickelt sich immer weiter und wurde über die Saison zu einem Leistungsträger. Als großer Flügelspieler kann er unter dem Korb agieren, was er sehr überzeugend tat. Oft findet man ihn aber außerhalb der Dreierlinie, von dort kann er treffen oder aber mit Macht zum Korb ziehen. Ob seiner vielfältigen Möglichkeiten ist er für jeden Gegner extrem schwer zu kalkulieren. Majstorovic befindet sich noch nicht am Ende seiner Entwicklung. Eine Top-Verlängerung, die den Baskets noch viel Freude bereiten wird. Das sehen diese wohl genauso und verlängerten den Vertrag gleich um zwei Jahre.

Nach diesen Verlängerungen bleiben noch die Personalien Boumtje-Boumtje, Foster, Pekovic, Paulding und Wallace offen. Für Pekovic und Wallace wird man vermutlich leicht zumindest gleichwertigen Ersatz finden können und eventuell auch wollen. Foster und Paulding können ihrerseits noch Optionen ziehen. Bei Paulding soll es sich aber lediglich um die Möglichkeit eines Wechsels in Richtung NBA handeln. Beide würde man natürlich gerne weiter in Oldenburg sehen. Ruben Boumtje-Boumtje spielte extrem starke Play-Offs und wäre in der Form extrem schwer ersetzbar.

1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading ... Loading ...

Trackbacks/Pingbacks

  1. Kontinuität und Erfolg « Grübelei – Ansichten eines Basketballfans - [...] für’s kommende Jahr unter Vertrag. Gestern Majstorovic, Scekic und Buljevic – das Oldeburger Sportblog hat es grad erst kommentiert …

Einen Kommentar schreiben