Klarer als gedacht – Ludwigsburg ungefährdet heimgeschickt

0 Kommentare

Logo der EWE Baskets OldenburgMit einem 75:65 gegen EnBW Ludwigsburg fuhren die EWE Baskets bereits den dritten Sieg in Folge ein und kletterten nach den zwei Niederlagen in den ersten drei Spielen erstaunlich schnell auf einen selten erreichten dritten Rang.

Obwohl Kelvin ;-) Gibbs bei den Gästen aus Ludiwgsburg nicht dabei war hätte ich nicht mit einem so klaren Sieg gerechnet. Nach holprigem Beginn wurde mit einem 19:3-Lauf aber für recht klare Verhältnisse gesorgt. Zwischenzeitlich wuchs der Vorsprung auf satte 17 Punkte und der Sieg war ungefährdet.

Mittendrin dabei: Jasmin Perkovic, der zuletzt schon stark ansteigende Form zeigte und bester Mann auf dem Parkett war. Nicht wirklich dabei: Buljevic und Strauch, die jeder fast 2 Minuten mitmischen durften. Und wenn man sieht dass Hain schon wieder für ein paar Sekunden spielt kommt einem der starke Verdacht, dass es entweder Auflaufprämien gibt oder Krunic das irgendwie lustig findet.

Wirft man einen Blick auf das Programm der kommenden Wochen und sieht dann noch auf unser abgeklärtes Auftreten kann man jetzt schon von dem Beginn einer kleinen (oder gerne auch großen) Serie träumen. Zumindest dürfte es jetzt einige Siege geben und wir uns oben festsetzen. Gespannt bin ich auch wie sich die EuroChallenge auf die Verfassung unserer Mannschaft auswirkt.

1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading ... Loading ...

Einen Kommentar schreiben