Das neue VfB-Konzept

6 Kommentare

VfB Oldenburg Fußball

Irgendwie geht es mit dem VfB nicht weiter, nun sackt man gar in der 5.Liga immer weiter ab. Neue Wege müssen her. Ein Ansatz für die neue Ausrichtung.

“der ehemalige Zweitligist”, “… der VfB gehört nicht in diese Liga…”, “… diese Sportstadt braucht höherklassigen Fußball…” Die immer gleichen Aussagen gibt es von Medien, gegnerischen Trainern und aus der Politik zu hören. Und jetzt auch noch hier ;) Doch der VfB kommt nicht dauerhaft von der Stelle. Woran liegt dies und wie müsste sich der Verein aufstellen?

Zu geringes Budget?

Der VfB Oldenburg unternimmt sehr viel um auch Kleinstsponsoren für den Verein zu gewinnen. Trotz der Auf- und Abs der letzten Jahre gibt es darüber hinaus eine gute Basis an mittleren Sponsoren. Der Etat ist im Ligavergleich immer sehr weit oben anzusiedeln, auch wenn er zuletzt abgenommen hat. Trotzdem gelingt es nicht aus der Liga herauszukommen. Die Suche nach einem Großsponsor ist bisher nicht erfolgreich gewesen und wird es unter den jetzigen Bedingungen auch nicht werden. Der EWE ist der VfB nicht sauber genug, wozu nicht zuletzt unrühmliche Vorgänge der letzten Jahre ihren Teil beigetragen haben. Andere, wie lokale Banken und Versicherungen, ließen sich ebenfalls noch nicht zu einem Engagement im Herrenbereich bewegen.

Und meiner Meinung nach braucht man auch keinen Großsponsor um die fünfte Liga zu verlassen. Dies geht nicht sofort, aber es geht. Oder ist emden nach Fast-Insolvenz schon wieder auf Rosen gebettet? Oder Meppen?  Das sportliche Konzept muss hier überdacht werden, dann reichen die zur Verfügung stehenden Mittel absolut aus. Fraglich ist, ob man als Fünftligist beispielsweise einen hauptamtlichen Geschäftsführer braucht? Sollte der VfB in der Regionalliga eines Tages eine gute Rolle spielen, dann werden sich die Sponsoren schon melden. Dafür ist die mediale Aufmerksamkeit der 3.Liga (ja, ich nehme das Wort auch in den Mund) dann wieder zu verlockend.

Sportliches Konzept

Das Konzept der letzten Jahre, vor allem unter Joe Zinnbauer, sah so aus, dass viele junge Spieler geholt wurden, die noch von höheren Zielen und Ligen träumten. Und diese Spieler, meist Anfang 20, wurden meist nicht regional sondern in ganz Deutschland gesucht und gefunden. Die Aufmerksamkeit, die der VfB immer noch bekommt, sowie die Aufstiegsambitionen weckten in so manchem Spieler dann doch noch die Hoffnung auf den mehr oder weniger bezahlten Fußball. Der VfB als Sprungbrett. Ob mit oder ohne ihn sollte es nach oben gehen.

Die Realität sieht dann meist anders aus. Manche der durchaus talentierten Kicker landeten in der U23, andere kamen nicht zum Einsatz und somit nicht zu Prämien, anderen ging es nicht schnell genug und sie erhofften sich anderswo Besserung. Auf jeden Fall hat der VfB in den letzten Jahren eine enorme Fluktuation an Spielern zu verzeichnen und auch die immer wieder ausgesprochenen Suspendierungen und Vertragsauflösungen sprechen dafür, dass hier etwas nicht passt.

Der Jugendweg, der jetzt, auch aus der Not heraus, bestritten wird geht prinzipiell in die richtige Richtung. Nur leider fehlt momentan das Korsett um die Jungen zu halten. Die Routiniers tümmeln sich wenig erfolgreich im Mittelfeld und ansonsten wird wild Position und Personal gewechselt. Was junge Spieler brauchen  ist Sicherheit und Vertrauen. Entweder in die eigenen Fähigkeiten oder in die erfahrenen Nebenleute. Und Sicherheit, wenig Druck. Das kann der VfB derzeit nicht bieten und darum herrscht das pure Chaos.

Ein lokaleres Gesicht will sich der VfB geben, mit jungen Spielern aus den eigenen Reihen und der Region. Genau das muss auch der Weg sein. Eine Riege von erfahrenen Spielern (auf alle Mannschaftsteile verteilt) und keine Flausen in den Köpfen aller Kicker. Es braucht kein übermäßiges Talent beim Gros der Spieler, sondern vor allem Teamgeist, Bodenständigkeit und Spaß am Fußball.

Umfeld

Das Anspruchsdenken “schonmal fast 1.Liga” oder  “Projekt 2014″ muss raus aus den Köpfen. Das muss kommuniziert werden: “Wir sind Fünftligist, geben unser Bestes und arbeiten weiter daran, aber es ist nicht einfach und wir brauchen jede Unterstützung.” Welche Sponsoren würden denn gehen wenn man nicht mehr vom Projekt 2014 reden würde? Wie wäre es, wenn es einfach Spaß macht der Mannschaft zuzusehen. Was am Ende dabei herauskommt, mal sehen. Der Druck wäre weg und das würde viel helfen.

Fusseln im Mund….

Ich könnte noch ewig weiter sinnieren und noch mehr ins Detail gehen. Aber als Fazit würde bleiben: Bescheiden, ehrlich und langfristig arbeiten, dann werden alle wieder viel Freude am VfB haben.

1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Bewertungen, Schnitt: 5,00 von 5)
Loading ... Loading ...
  1. Dirk Ellinghaus sagt:

    Der Artikel zum Thema “Das neue VfB-Konzept” trifft den Nagel auf den berühmten Kopf, sehr gut!

  2. @Dirk: Danke, danke!

  3. Hola, vere1s, hace unos dedas he decidido crear un foololg con pixelpost y gracias a este manual, la verdad es que hasta ahora la cosa funciona; tengo instalada la plantilla “the world in 35mm” y le he af1adido algunos addons para hacerla un poco me1s atractiva, pero tengo algunas dudas:1.- No se cf3mo hacer para evitar tener que poner el tedtulo a todas las fotos que subo; la verdad es un poco cof1azo y ralentiza el tiempo para subir las fotos; date cuenta que lo que pretendo es llegar a tener como unas 2000 fotos.2.- bfHay alguna manera de subir las fotos que no sea de una en una? He probado mediante ftp en meter un puf1ado de golpe pero luego no soy capaz de hacer que pixelpost las reconozca y me las incluya en el browse3.- Me gustareda saber cf3mo modificar el menfa browse. Cuando coloco el ratf3n sobre e9l, me aparece un desplegable con todas las categoredas que tengo establecidas, pero me gustareda que en cada una de esas categoredas me apareciera un submenfa con las etiquetas que yo le asignara, es decir:del browse que salga un menu con las categoredas, como: Lugares, Gente, Eventos … etcy luego, de Lugares un submenu con: Madrid, Barcelona, Sevilla, …;de Gente, otro con: Fulanito, Menganito, …;de Eventos otro con: Cumpleaf1os, Senderismo, Disfraces, …;e incluso la creacif3n de un segundo submenu; es decir, que de Cumpleaf1os me saliera otro con: Futanito, Pascualito, …. .De esta manera si por ejemplo, lo que quiero es ver las fotos del cumpleaf1os de Fulanito, no tengo que pinchar en la etiqueta de fulanito y revisar las 500 fotos en las que e9l aparezca, sino que directamente me voy a Eventos-Cumpleaf1os-Fulanito y ahed las tengo.Bueno, esto es todo, de momento; perdona la parrafada Un saludoy Gracias

  4. Carlos Laguna, en primer lugar gairacs por tu atencif3n y perdona si estoy siendo demasiado pesado con mis continuos comentarios desconozco completamente este mundo de la programacif3n web y esta es la primera incursif3n que hago El problema debeda estar relacionado con el destino en el que estaba metiendo los archivos, ahora comprobando he visto que los del servicio te9cnico los han movido todos a la carpeta public_html no se si eso sere1 de gran ayuda Mi pregunta este1 relacionada con la modificacif3n de la plantilla que estoy utilizando (delicios 1.1) para adaptarla a mis gustos: como pongo los tedtulos en espaf1ol y sobre todo como modifico los textos de las pestaf1as About y abajo el Your name goes here Muchas gairacs de antemano

  5. Escribo para comentaros una duda que me ha sridugo al intentar contratar un dominio para convertirlo en fotoblog con pixelpost: al necesitar PHP 4.3 o superior y MySQL 3.25, lo que se contrata es una base de datos ademe1s del dominio, y el precio se incrementa hasta los 30 euros mensuales (me1s o menos)Es realmente ased, o hay algo que estoy pasando por alto? Como es posible que el blog sf3lo te cueste 3 euros al mes?Felicidades por este ane1lisis increedble sobre pixelpost tengo una ganas enormes de ponerme con e9l!Un saludo

  6. La plantilla que has eidsgoco por naturaleza evita todo ese tipo de cosas, pues trata de centrar toda la atencif3n en la imagen, sin marear con otros contenidos en pantalla. En cualquier caso, si deseas af1adir algo debajo de la foto debere1s meterte en jardines de edicif3n de HTML y CSS.Para ello debes editar el archivo image_template.html y af1adir una nueva capa con una id, esto lo puedes hacer con las etiquetas div .Despue9s debere1s editar los archivos light.css y dark.css para af1adirle estilo y configurar colores de fuente, tamaf1os, etc

Trackbacks/Pingbacks

  1. VfB Oldenburg geht ohne Jörg Rosenbohm als Geschäftsführer in die neue Saison - [...] habe ich vor kurzem noch über einen neuen Weg beim VfB sinniert und dabei auch die Geschäftsführer-Position in Frage …

Einen Kommentar schreiben