Donnervögeln droht Fehlstart

0 Kommentare

Logo der EWE Baskets OldenburgEins ist schon vor dem heutigen Derby in der Basketball-Bundesliga zwischen Bremerhaven und den EWE Baskets aus Oldenburg klar: in einem der beiden Lager wird man nach diesem Spiel von einem Fehlstart sprechen. Denn eines der beiden Teams wird nach diesem Spiel 2:6 Punkte auf dem Konto haben und ein paar Wochen brauchen sich zumindest wieder in die PlayOff-Ränge zu spielen.

Für Panikmache dürfte es aber auch bei einer neuerlichen Niederlage zu früh sein. Sicher hat man in Oldenburg nach der neuentdeckten Kontinuität mehr erwartet – und muss jetzt merken, dass ein kaum veränderter Kader alleine noch nicht ausreicht um die von Basketball-Deutschland prognostizierte Platzierung unter den ersten Vier zu erreichen. Die Spiele müssen immer noch erst einmal gewonnen werden.

Eben diesem Ziel waren die Oldenburger auch bei den beiden jüngsten Niederlagen durchaus sehr nahe. In Bonn verhinderte vor allem eine schlechte erste Halbzeit ein besseres Resultat, im Heimspiel gegen Köln die eigene Nachlässigkeit. Der Auftaktsieg gegen insolvenzbedrohte Gießener hilft bei der Einordnung der eigenen Leistung nicht.

Trotz des fast unveränderten Teams muss dieses also doch erst einmal zu sich und in die Saison finden. Ein guter Anlass und Wachmacher  dürfte das heutige, sicherlich laute Derby mit wahrscheinlich über 7000 Zuschauern sein.

1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading ... Loading ...

Einen Kommentar schreiben